Thorens Reference Clone

Normalerweise bin ich ja kein Freund davon, wenn die Freunde aus dem Reich der Mitte sich mehr oder weniger liebevoll der „Interpretation“ eines bewährten Konzeptes widmen. Soweit ich das beurteilen kann, ist dieser Nachbau eines Thorens Reference aber mehr eine nicht kommerzielle Verbeugung vor dem Original:Danke an „T.L.“ aus dem Analogforum für den Link.

Ein Gedanke zu „Thorens Reference Clone

  1. Voffi

    Irgendwie scheint der Nachbauer die Subchassistechnik des Originals nicht begriffen zu haben. Das Chassis des Nachbaus hängt nur an Stahlseilen ohne jegliche Federung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.