Ostwärts

Wenn er einlädt, dann überlegt man nicht lange: Mr. Chung von Silbatone und abgesehen davon so ziemlich der größte Western Electric-Nerd im bekannten Universum hat eben das getan. Und so werde ich am Mittwochmorgen einen Flieger nach Seoul besteigen und die nächste Woche in Errungenschaften aus der großen Zeit der Kinosysteme schwelgen.
So ganz genau kenne ich das Programm noch nicht, aber Chung hat uns eine ganze Reihe sehr exklusiver Systeme bei sehr interessanten Zeitgenossen versprochen.
chung_556
Im Gepäck befindet sich natürlich jede Menge Nikon-Zeugs und ungefähr 200 Gigabyte Speicherkarten – jawohl, es wird hinterher das eine oder andere Foto zu sehen geben.
Seufzer nach dem Motto:“HiFi-Redakteur müsste man sein“ sind übrigens nur bedingt angebracht – das ist keine Dienstreise: Ich nehme dafür Urlaub und zahle die Reise aus eigener Tasche.
Donnerstag Abend nächster Woche bin ich wieder im Lande, am Freitag Vormittag geht’s sofort weiter nach Hamburg zu den Norddeutschen HiFi-Tagen. Sollten wir uns da treffen – sehen Sie mir die zu erwartende kleine Formschwäche nach ;-).

11 Gedanken zu „Ostwärts

  1. doppelkopf0_1

    Tach Holger .

    Viel Spass und vor lauter fotografieren nicht das hören vergessen .
    Iss ne Ente Seoul für mich mit .

    Gruß , Dirk

    Antworten
    1. Mathias

      CDG? Ist öde und teuer da durfte ich schon mal einen ganzen Tag mit Warten verbringen.

      Na, jetzt biste ja hoffentlich schon weiter unterwegs!

      Grüße,
      Mathias

      Antworten
  2. Kera

    Moin Holger,

    wünsche Dir viel Spaß. Denke mal du wirst noch Wochen danach ein grinsen
    im Gesicht haben. Ach ja, möge die Leber mit Dir sein…

    Antworten
  3. Georg K.

    „It’s been hard days night ….“

    Viel SPASS….

    Abpasupapier mitnehmen, damit ihr in Klang und Ton so ein kleines Hörnchen nachbauen könnt:-))

    Gruß Georg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.