HiFi anno 2019

Das ist ein Klangverbesserer, den man in die Steckdose steckt. So sieht er aus:


Und so sieht’s von innen aus:


Der Draht ist, was man auf dem Bild nicht gut erkennen kann, NICHT mit irgendetwas leitend verbunden, er hängt elektrisch vollkommen in der Luft.
Ich befürchte, das soll ein Produkt sein, oder zumindest werden.

Manchmal glaube ich, das Metier „HiFi“ hat es nicht besser verdient, als sich selbst abzuschaffen.

9 Gedanken zu „HiFi anno 2019

  1. Musikus

    Von diesem Zeug gibt’s nen ganz Sack voll.. Siehe Vortex „Hifi“ oder der ZeroPlug aus dem schwarzen Wald. 😉

    Antworten
  2. maurice

    Kostet natürlich auch „nur“ €2500,- oder so. Denn die klangliche verbesserung wird laut einige, selbsternannte Guru´s enorm sein. Muss man unbedingt haben, sonst wird man in bestimmten Kreisen nicht mehr ernst genommen.

    Antworten
  3. Martin André

    Ein Steckdosenausreissgedigenskirchen. Nur für elektrotechnisch unterwiesene Hörer, Unterweisung: Zerstören (Arbeiten) unter Spannung ist Pflicht!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.