ETF 2012 – gleich geht’s los

Ein paar Stündchen Schlaf noch, dann mach ich mich auf nach Berlin. Das European Triode Festival schlägt seine Zelte für die nächsten drei Jahre in Schmöckwitz auf, und natürlich tut’s das nicht ohne mich. In diesem Jahr fahre ich mit relativ schmalem Gepäck – der Kombi muss reichen, ein großes Auto für Sofa, Raumakustik und Deko hab ich nicht mehr aufgetrieben bekommen.
Die Kommentarfunktion auf dieser Seite lasse ich aktiviert, allerdings muss jeder Beitrag bis zu meiner Rückkehr individuell freigeschaltet werden.
Also Leute – benehmt euch, dann gibt’s in Kürze auch was vom Triodenfestival zu sehen und zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.