11 Gedanken zu „ETF 2012 – Bilder

  1. mb

    Hallo Holger,

    wie immer – sehr schoene Bilder – vielen Dank dafuer!!!

    Beste Gruesse

    Micha
    =->
    PS: Bis zum naechsten Mal (;->)…

    Antworten
  2. Peter Georgescu

    Hi Holger,

    wenn ich die Fotos so anschaue wird mir klar, dass ich eine tolle Veranstaltung verpasst habe. Wäre gerne dabei gewesen…geht leider nicht immer so, wie man möchte.

    Magst du was zum Verstärker auf dem Foto 105 in deiner Galerie schreiben? Sieht fantastisch aus und ich vermute, er hat was mit dem SPUD Amp Shootout zu tun 😉 Wüßte gerne mehr….

    Liebe Grüße,
    Peter

    Antworten
    1. hb Beitragsautor

      Hallo Peter,
      völlig richtig vermutet. Das ist ein „Hybrid-Spud“ von Frank Blöhbaum. Da sitzt noch ein dicker 800W-Mosfet im Verborgenen und besorgt die Leistung. Wenn ich das richtig in Erinnerung haben, ist das ein echter Eintakter mit knapp 50 Watt Ausgangsleistung. Ging auch ziemlich gut an Wolfs Dipölern.

      Antworten
      1. Peter Georgescu

        Danke, Holger!

        Oh ja, Wolf’s Kisten hätt‘ ich natürlich auch gerne gehört. Vielleicht gibt’s dazu mal einen Bericht irgendwo in den Foren (bisher hat sich im AAA SATO-Thread noch keiner geäußert).

        Grüße,
        Peter

        Antworten
  3. Franz G

    Danke Holger
    Deine Bilder sind noch schöner als erwartet 🙂
    Lässt einem etwas verzeihen, dass man nicht dabei sein konnte.
    Franz

    Antworten
  4. JJ

    Hallo Johannes,

    ich fand`s bei Ultraudio auch hervorragend.
    M.E. ein ernsthafter Anwärter für den „Best Sound On Show“ Award.

    Gruß, Jürgen

    Antworten
  5. Martina Schöner

    Andrej :

    Tolles Photo !!!!!
    Alles aus einem Guss – und eine Neudefinition des
    Begriffes “ Baikal – Rakete“ …
    War wunderschön dieses ETF 2012!
    Dank an das Organistionsteam – Ihr seid Weltklasse!!!

    Bis nächstes Jahr !

    Martina & Joachim

    PS
    Lieber Holger, wollte das schon immer mal bestätigen:
    Du hast völlig Recht Frank Schröders Bilder der letzten Jahre
    als Fotokunst herauszustellen – das was er da macht ist großartig.

    Antworten
  6. Johannes LeBong

    Der Raum von Andrejs (auf dem Bild) und Arkadi war derjenige, in dem Andrea und ich uns am wohlsten fühlten. Dort spielte die schönste Musik und uns gefiel auch der Klang am besten.

    Die Anlage von Andrejs:

    Plattenspieler Commonwealth 12 D3
    Tonarm Reed 3P 15″
    Tonabnehmer Baikal Rakete Stereo MC
    Phonovorverstärker Paradise R3 von Joachim Gerhardt, Netzteil mit Induktivem Eingang
    Hybrid Vollverstärker Natural A-6
    2 Wege Bassreflex Box mit 2 Stck. 17cm Görlich Vollkonus und Peerless HT.

    Natürlich gab es noch unglaublich viele andere gute Sachen auf dem ETF zu sehen und zu hören. Nicht zuletzt die SPUD-Amps beim Shootout wo sie an der großen Klangfilmanlage liefen und Tom die Musik vom Studio-Tonbandgerät einspielte, mit einer hervorragenden Aufnahmequalität.

    Liebe Grüße, Johannes

    @Holger: Danke für die schönen Fotos!

    Antworten
  7. Siegfried Lorenz

    „Die spinnen, die Römer“

    So würde es sicherlich im Asterix Comic stehen angesichts der vielen, fast unüberschaubaren Kreationen!

    Ich bin begeistert……

    Danke Holger für die schönen Bilder

    Wenn ich doch nur einmal dabei sein könnte :((

    Sigi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.