Ein Ring sie zu knechten

Richtig, ich hab’s versprochen in der letzten Klang + Ton: Cheap Trick 310 setzt mal wieder auf einen Visaton FRS 5 X nebst passendem Einbauring und ich wollte hier kundtun, wo man die Dinger denn nun herbekommt.

Eine professionelle Lösung dafür habe ich noch nicht. Aber meine CNC und ich sind willens, noch eine Rutsche davon zu fertigen. Das allerdings wird erst nächste Woche gehen, im Moment sind wir noch intensiv mit der Fertigstellung der neuen „LP“ beschäftigt. Ich melde mich.

15 Gedanken zu „Ein Ring sie zu knechten

  1. Ralf Bullinger

    Hallo Herr Barske,leider bin ich erst jetzt auf die feine Box aufmerksam geworden. Ich brauche 2 dieser Ringe für die Hochtöner. Sind noch welche für mich da ? Ach ja, leider steht nicht wie hoch man dann die LS mit Weiche belasten darf, haben Sie mir da einen Wert ?In freudiger ErwartungRalf Bullinger

    Antworten
    1. hb Beitragsautor

      Hallo Herr Bullinger,
      tut mir leid, keine Ringe mehr da. Vielleicht mache ich nochmal welche, ich werde das dann hinreichend lautstark kundtun. Bei der Belastbarkeit kommt’s entscheidend auf die Trennfrequenz und die Filtersteilheit an. Das ist pauschal nicht zu sagen. Außerdem: Was heißt Belastbarkeit? Der Moment, wo der Treiber kaputtgeht? Oder der, wo er anfängt zu klirren? Wieviel Klirr wäre denn tolerabel?

      Antworten
      1. Ralf Bullinger

        Ich würde natürlich die vorgeschlagene Weiche im Bauvorschlag benutzen, Trennfequenz 1KHz.Der Hochtöner sollte auf keinen Fall schaden nehmen.Verträgt die Box dann auf Dauer 40W sinus oder ist bei 30W bei nicht zu hohem Klirrfaktor Schluß ?Wie das schlußendlich mit dem Klirren ist zeigt dann der Hörtest.

        Antworten
  2. Christian Müller

    Hallo Herr Barske,ich hätte auch Interesse an Ringen für den FRS5, wenn dann gerne auch vier oder mehr?!Gruß A. Raak

    Antworten
  3. Dirk

    Hallo,ich habe Zugriff auf eine CNC. Wäre es möglich die Datei zum Fräsen zu bekommen?Danke und Gruß, Dirk

    Antworten
  4. Martin Fein

    Moin,zwei Paar der Ringe täten mich auch interessieren,Vorkasse?Ausserdem hätte ich gerne noch genauere Angaben zum Selbstbauhorn der „Trööt“.Ansonsten: Weiter So guter Mann!P.S.: Kennen Sie die seite des englischen Studioausstatters PHAEDRUS ? Interessante Tonabnehmer/Entzerrer sowie Blumlein Shuphler….. ;-))

    Antworten
  5. Robert Wegner

    Hallo lieber Holger Barske , ich habe Interesse an zwei Ringen für den FRS 5 . Wäre ein Preis von bis 30 ,- realiesierbar ? Liebe Grüße und unendlichen Dank für das Dekadenlange Engagement .

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.