WE – weiter geht’s

Die Hornhälse der 12a sind aus ihrer Transportkiste befreit.

image

2 Gedanken zu „WE – weiter geht’s

  1. Roberto Weberndorfer

    Mich würde mal interessieren,sind die Teile aus Holz oder Metall?
    Als Handgepäck gehen die Hörner bei der Airline sicherlich auch nicht durch,…das
    Gesamtgewicht geht doch in Richtung Tonnen!?,…oder Chartert Western Electric ein eigenes Flugzeug für den Transport?

    Antworten
    1. hb Beitragsautor

      Die Hörner sind aus dickem Massivholz, was die Einzelteile halbwegs tragbar macht. Silbatone hat sieben Transportkisten in Badezimmergröße nach München gebracht, das ging per Schiff, ansonsten hätte Chung nen eigenen Flieger mieten können.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.