Vorschau

Im Moment ist’s noch nicht mehr als ein Sixpack Kisten aus Alu-Druckguss mit jeder Menge Löchern drin:Nächste Woche allerdings, so uns denn die Fertigstellung der Klang + Ton nicht in die Suppe spuckt, der dazugehörige Lautsprecher in etwa das tut, was er soll, der Pulverbeschichter nicht übermäßig viel Zeit braucht, alle Schaltungen so funktionieren, wie wir uns das so überlegt haben, alle Teile rechtzeitig eintreffen, wir nichts Dramatisches vergessen haben, ja dann…

Dann wird das unser diesjähriges Setup fürs ETF. Ich weiß, da sind noch ne Menge „Wenns“ aus dem Weg zu räumen…

9 Gedanken zu „Vorschau

  1. Jochen

    … und ausserdem werden unsere Alu-Bricks noch ein wenig retromässig coloriert….

    … ich freu mich schon ziemlich auf die Tage in Stella

    Antworten
  2. hb Beitragsautor

    Hat er bestimmt keine Zeit zu, in Stuttgart gibt’s noch reichlich Steine zu werfen
    Aber natürlich gebührt ihm der Respekt dafür, die Hammonds bei den HiFi-Leuten salonfähig gemacht zu haben.

    Antworten
  3. Peter

    Hi Holger,

    das macht neugierig – bin schon sehr verspannt! ;-) Hoffentlich schimpft Onkel LeBong nicht wegen der Gehäuse :-)

    Viele Grüße und viel Erfolg,
    Peter (trio_de)

    Antworten
  4. Falk

    Das in nicht mal zehn Tagen zu realisieren wird sicher eine Herausforderung.
    Ich drück euch die Daumen
    Was wird’s denn so ungefähr…so in eins, zwei kurzen Sätzen.

    Grüße,
    Falk

    Antworten
    1. hb Beitragsautor
    2. -aktives Zweiwegesystem mit 15″-Koax
      -Halbleiter-Monos für den Bass
      -3W-SE-Röhre für den Hochtonbereich
      -Röhren-Aktivweiche
      -Transformator-„Vorverstärker“ mit drei schaltbaren Eingängen
      -Tranzimpedanz-MC-Phono nach JG
    3. Antworten
  5. Thomas Mayer

    Hallo Holger,

    kommen in die vielen Aussparungen die man sieht denn wenigstens ein paar Röhrenfassungen ?

    ;-)

    Viele Grüße

    Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.