Sommer adé

Die Tage werden kürzer, sommertypische Aktivitäten im Freien werden langsam schwieriger – Zeit, sich wieder mehr uns akustische Wohl zu kümmern. Nach einigem Zögern habe ich mich letztlich entschlossen, doch Ende November nach Frankreich zu fahren und ein langes Wochenende mit glimmendem Glas zuzubringen – das European Triode Festival ruft wieder einmal. Und die Dinge nahmen dann doch schneller Fahrt auf, als ich gedacht hatte; mittlerweile gibt’s ein paar Gleichgesinnte, mit deren Unterstützung sich ein interessantes Setup wird realisieren lassen. Lassen Sie sich überraschen – ich tu’s auch :D.

3 Gedanken zu „Sommer adé

  1. Mathias

    Nun, nicht nur dem Herrn im Antiquariat auch ein Hifi-Händler in der Rheinstraße in Wiesbaden kennt mich schon mit Namen. Eine gute Adresse übrigens, denn der Chef dort hört auch begeistert Vinyl und hat nach eigenem Bekunden ein paar Tausend Scheiben Zuhause rumstehen. Ich suche übrigens schon nach einer größeren Wohnung, denn in meiner jetzigen Bude wird spätestens Anfang nächsten Jahres der Platz knapp .

    Alsdann, wir sehen uns in Krefeld.

    Grüße,
    Mathias

    Antworten
  2. hb Beitragsautor

    Hi Mathias,
    freut mich außerordentlich, dass ich dem Herrn aus dem Antiquariat zu einem geregelten Einkommen verhelfen kann .
    Krefeld? Jau, ich bin da.

    Antworten
  3. Mathias

    So, der Herr Barske kommt aus dem Sommerschlaf und das gleich mit massiven Updates an seiner HiFi-Seite :D.

    Nur soviel das der Gute massive Schuld daran trägt das meiner Einer wieder analog Musik hört, sich ein wenig intensiver mit DiY beschäftigt und dem netten Herrn im Schallplattenantiquariat mal eben so ein Lächeln aufs Gesicht zaubert wenn er den Laden betritt.

    Die 1. Symphonie von Mahler die gerdae hier ausläuft kommt übrigens verdammt fett von Vinyl! Ich hoffe man sieht sich in Krefeld nächstes Wochenende.

    Analoge Grüße,
    Mathias

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.