Ringelpiez

Nachdem wir für die neue Klang + Ton ja wieder ein Projekt mit Visatons Zweizöller FRS 5 X gebaut haben, sollte ich wohl wieder für Nachschub in Sachen Einbauringe sorgen – auch wenn ich noch nicht einmal alle diesbezüglichen Begehrlichkeiten vom letzten Mal abgewickelt habe.

Das bekomme ich in den nächsten Tagen hin, die nächste Runde allerdings werde ich nicht mehr selber fräsen – ich habe jetzt genug feinen phenolharzhaltigen Staub produziert.

Deshalb wird’s irgendwann nächste Woche professionell gelaserte Ringe aus 1,5 mm starkem Aluminium (AlMg3 naturbelassen) geben. Die werden ein bisschen teurer als die selbstgefrästen, aber das wird immer noch ne günstige Angelegenheit.

Wer welche will: Strompost an frs5x@bg20.de, ich melde mich dann mit den Details.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.