Feld-Versuche

Die Fragen nach Fortschritten beim JBL-Projekt mehren sich – es freut mich, dass die Angelegenheit offenbar recht großes Interesse geweckt hat. Momentan allerdings gibt’s nichts allzu Aufregendes zu vermelden; die Technik ist soweit komplett vorhanden, als nächstes steht Gehäuse bauen an. Realistisch betrachtet wird das September. Bis dahin möchte ich ein bisschen was vom Hochsommer haben, außerdem ist es ja nicht so, dass da nur ein großes Lautsprecherprojekt auf Fertigstellung warten würde. Szenen aus der Werkstatt von heute:

fc2_556

fc1_556

12 Gedanken zu „Feld-Versuche

  1. mIchael

    Apropos Lansing Iconic: Das Altec 612 Gehäuse (alte Bauform) ist mit das Beste was ich gehört hab für 416/515/604.

    Antworten
  2. Ulrich Ritter

    … Holger rockt Bottrop. Hoffentlich können dich deine Nachbarn nach den ersten Hör-Sessions noch leiden. ;-))

    Uli

    Antworten
    1. Hannes

      Wow niederknie

      Da hast ja ein paar hochwirkungsgrad-projekte am start.
      Die wahl zwischen den 4355 und den van langa schätzchen wird da nicht leicht fallen.
      Von lauter hin und her gerissen würd ich da gar nicht zum hören kommen : )

      Aber im bezahlbaren bereich liegt sowas wahrscheinlich nicht mehr, oder?

      Grüsse hannes

      Antworten
      1. hb Beitragsautor

        Sagen wir’s mal so: Das Pärchen ist die mit Abstand teuerste HiFi-Komponente, die ich in meinem Leben erworben habe. Wobei man dazu sagen muss, dass es sich hier um Unikate handelt, die ich seit dem Frickelfest 2010 kenne und von Wolf als Prototypengehäuse genutzt wurden. Deshalb gibt’s hier und da durchaus die eine oder andere kleinere Blessur an den Gehäusen. So richtig geschenkt gab’s das Ganze aber zweifellos nicht.

        Antworten
        1. Hannes

          Ich kann mir zwar solche schätze im moment nicht leisten, aber was nicht ist kann ja noch werden.
          Die preise die wolf vonlanga auf seiner homepage listet empfinde ich für die teile eigentlich nicht als zu teuer.
          Ein tad treiber ist da ja nicht wirklich günstiger.

          Ich hab den vorteil das ich die ganzen edeltreiber noch nie gehört habe. So kann ich meinen fd600 wenigstens noch glücklich lauschen ; )

          Auf jeden fall wünsch ich dir viel spass mit den teilen und freue mich schon über postings darüber.

          Grüsse hannes

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.