Noch mehr für zum Gucken

Wo wir gerade bei hübschen Röhrenverstärkern sind – das hier finde ich ziemlich sensationell:Was genau sich hinter der Fassade verbirgt weiß ich nicht, aber Quecksilbergleichrichter in jedem Falle. Gebaut haben die Schönheiten Jeffrey Jackson und Dave Slagle, schon länger hier in der Blogroll verewigt. Der direkte Weg zum entsprechenden Blog Post: klick.

9 Gedanken zu „Noch mehr für zum Gucken

  1. J-ROB

    I spent the last week at RMAF with Jackson and Slagle. I don’t know the list price of this phono stage but I know how much those beautiful chassis cost to manufacture.

    $30k sounds too cheap but Jeffrey is more than fair.

    As always, if you are poor (among the 99%) and have less than $30k to spend, I recommend the workshop of T. Mayer! :op

    Joe Rob

    Antworten
  2. hb Beitragsautor

    Überredet. Aber 30k$ sind ja nun auch so ziemlich ein Wort.
    Abgesehen davon hab‘ ich den Beitrag in Bezug auf die Erbauer geändert.

    Antworten
  3. Peter Georgescu

    Hallo Jungs,

    das ist wirklich großes Kino! Ist übrigens ein Phonostufe mit externem Netzteil 🙂

    Viele Grüße,
    Peter

    Antworten
  4. Thomas Mayer

    Hallo Holger,

    nicht ganz richtig. Geaut sind die Teile von Jeffrey Jackson, aber er und Dave arbeiten eng zusammen, allerdings mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Jeffrey war dieses Jahr auf der High End bei Silbatone, da hast Du ihn sicher kennengelernt.

    Gruß

    Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.