Die spinnen, die Asiaten…

… oder auch nicht. So richtig Murks ist das ganze Vintage-Horn- und Röhrenzeugs ja nun nicht, wie ich mittlerweile oft genug selbst erfahren durfte. Neben Chang (Silbatone) gibt’s da wohl noch ein paar andere Sammler der härteren Art, wie hier zu sehen:

Die anderen Videos aus dem Kanal sind auch nicht uninteressant, und irgendwie klingt der alte Kram sogar über die schäbigen Youtube-Videos verdammt gut – erstaunlich.
Weiß jemand zufällig, was das für Endstufen im zweiten Clip neben den beiden WE46 sind? Die mit den flackernden Quecksilber-Gleichrichtern?

Danke an Sigi für den Tipp!

4 Gedanken zu „Die spinnen, die Asiaten…

  1. Sigi

    Im Internetauftritt von Super VINVAN gibt es sicherlich detaillierte Informationen zu seinem Equipment.
    Leider beherrsche ich die Sprache nicht.
    Außerdem braucht man sicherlich Stunden um sich dort durchzuwühlen.

    http://gokudo.co.jp

    Übrigens, hat mal jemand auf die Anzahl seiner Youtube Videos geschaut?
    Steht da wirklich 2006!!??

    Antworten
  2. maurice

    W.E. 87 sind den RCA MI-9355, die von Oswaldsmill Audio in Ihrem Referenzsystem verwendet werden, sehr ähnlich.
    zur Zeit gibt´s übrigens ein Paar RCA MI-9355 auf der Bucht zu ersteigern. Für schlappe $22.000,-
    kann man glücklicher Besitzer dieser 60 Watt Monster werden.
    Viel Spass beim Bieten.

    http://www.ebay.com/itm/RCA-MI-9355-MONO-AMPLIFIER-WESTERN-ELECTRIC-87-MUSEUM-GRADE-/221130051510?pt=Vintage_Electronics_R2&hash=item337c60cfb6

    Grüsse, Maurice.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.