Details zum UF5-Preamp

Klang + Ton-Leser kennen sicher den feinen und ganz besonderen Röhrenvorverstärker, den wir in Ausgabe 2/2020 vorgestellt haben (ich nehme an, dass hier mittlerweile Jeder weiß, wie man an ein Zwölf-Monats-Umsonst-Abo der Online-Ausgabe kommt).

Ruhrorter Dachterrassenpanorama, UF5-Preamp, 16 überzählige Tomatenpflanzen

Den heutigen traumhaften Frühsommertag habe ich mal genutzt, meine Nachbarn durch die geöffnete Dachluke mit guter Musik zu beschallen und ein paar Detailfotos vom Aufbau zu machen. Nein, das gewinnt keinen Fotowettbewerb, ich weiß. Das soll nur der reinen Informationsvermittlung für Nachbauwillige dienen. Here you go.

2 Gedanken zu „Details zum UF5-Preamp

  1. Vogel Michael

    Hi Holger,ich hab gerade auf Flickr in Speaker ETF 2015 den JBL 075 gesehen. Hast du den poliert? Ist das viel Arbeit?Sieht super auslgmicha

    Antworten
    1. hb Beitragsautor
      Hi Micha,
      die grausame Realität sieht so aus: Ich kann mich nicht erinnern. Weder daran, jemals solche Hochtöner besessen zu haben noch daran, was aus ihnen geworden ist. Was mir aus einer ganzen Reihe von Gründen nicht gefällt.
      LG: Holger
      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.