CES 2012

Die 2012er Ausgabe der Consumer Electronics Show in Las Vegas scheint in Sachen HiFi wieder einmal nur mäßig interessant gewesen zu sein. Das verwundert ob der wirtschaftlichen Situation in Amerika nicht unbedingt, außerdem ist das ein Trend, der schon jahrelang zu beobachten ist.

Von daher bin ich nur bedingt traurig darüber, dass ich’s wieder einmal nicht nach Nevada geschafft habe und mit auf die Online-Berichterstattungen diverser Kollegen verlassen musste. Am meisten zu sehen gibt‘ bei Leo Yeh und Soundstage! Global. Inhaltlich okay, aber erstaunlich miserabel fotografiert: Stereophile. Rundum enttäuschend: enjoythemusic.com und hifistatement.net.

Bemerkenswerte Produktneuheiten? Mir ist das lang erwartete und eigentlich schon aufgegebene Lebenszeichen von Mark Levinson hängen geblieben; die Edelabteilung von Harman präsentiert zum 40. Geburtstag gleich vier neue Maschinen: die zweiteilige Vorstufe No. 52, den Vollverstärker No. 585, den SACD-Player No. 519 und den D/A-Wandler No. 560. Wollen wir hoffen, dass das mehr ist als ein letztes Zucken eines der einstmals Großen.

10 Gedanken zu „CES 2012

  1. Mathias

    Joe:
    Thanks, guess I’ll try my very best to show up in Munich and listen to your setup. Beside the WE I’m very keen on the stuff you build and on the Garrad record player.

    Best regards,
    Mathias

    Antworten
  2. J-ROB

    Mathias:

    If you come to Munich, you are welcome to put your hands on our toys. Given the size of the 15A, you will have to feel these up one at a time!

    Yeah, 12A/13A! Going to Seoul to work with this system next month. It might be the best!

    Holger, you can register your vote for the 2013 selection at the show.

    Joe

    Antworten
  3. Mathias

    Dear Mr. Roberts,

    guess I have to find some time to come to Munich this year! What you’ve written about your experiences there sounds quite familiar and it makes me more than curious even though I’ll never have the chance to get my hands on such exquisite „toys“.

    All the best wishes for you and your team!

    Best regards,
    Mathias

    Antworten
  4. hb Beitragsautor

    Hi Joe,
    glad to hear that.
    Most probably a pair of 15a is the next logical step for your Munich setup.
    That leaves the 12a/13a combo for the next time :-).

    Antworten
  5. J-ROB

    Yes, Silbatone decided to skip CES. Last year we brought a giant WE/GIP horn and had only 300-400 visitors. 76% were totally brain dead. Not worth it.

    Munich and RMAF are more our kind of people anyway–hobbyists and experimenters. Fun loving audio folks.

    The social experience is a big part of the equation for us and the pure audiobiz audience of CES is not much fun at all.

    One guy at CES asked us why we don’t use speakers „that people have heard of“ while looking at a WE 597A tweeter. I told him he was looking at one of the most famous speakers in the world!

    Right now we are hard at work putting together a rig for Munich. We think it is time for the famous WE 15A to make an appearance. We will need to cut a pair to fit them through the door but if that is the only way, we will do it.

    Joe Roberts

    Antworten
  6. Markus

    Hartmut, Joe Roberts hat irgendwo geschrieben, dass Silbatone nur RMAF und High End macht.

    Ein schlechtes Zeichen für die High End? Warum?

    Antworten
  7. Hartmut

    Hallo Holger,

    die Bilder und die Kommentare Deinerseits lassen ja kaum Gutes zu erwarten für die Highend 2012 in München.

    BTW, ich konnte Silbatone nirgendwo entdecken. Nehmen die sich etwa eine Auszeit?

    gruß, Hartmut

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.