Au weia

Zu Beginn eines jeden Jahres klicke ich mich mäßig amüsiert durch die diversen online-Berichterstattungen über die CES und The Show in Las Vegas.
Und in jedem Jahr wundere ich mich, wieviele totale Geschmacksverirrungen da für viel Geld präsentiert werden. Insbesondere Lautsprecher aus den Staaten sind immer wieder mal Augenbeleidigungen der allerersten Güteklasse. Die Messlatte in diesem Jahr liegt ziemlich hoch, kommt allerdings ausnahmsweise aus Kanada und sieht aus wie eine Kreuzung aus einem Handfeger und einem Elektrorasierer – wer, bitte, stellt sich so eine Abscheulichkeit ins traute Heim?
Die Urheber dieses Unfalls ist übrigens dieses Unternehmen – siehe „The Grand Master“ 😀 😀 :D.
Die kleineren Modelle sind nur unwesentlich hübscher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.